Freunde & Partner


Hamburgs Pioniere des Poetry Slam
Ohne Tina Uebel und Hartmut Pospiech von “Hamburg ist Slamburg” würden wir bis heute nicht wissen, was Slam überhaupt ist. Der Slam im Nochtspeicher (jeden letzten Dienstag im Monat) ist nach wie vor eine der wichtigsten Bühnenpoesie-Adressen des Nordens! 
www.slamburg.de

Ein U20 Slam von Weltrang
”Hamburgs Lautsprecher”, der einzige U20 Poetry Slam Hamburgs, ist weit über die Grenzen der Stadt bis hin ins deutschsprachige Ausland bekannt. Und das nicht ohne Grund. Wir bewundern die Kollegen für die großartige Arbeit und das spürbar viele Herzblut, dass sie in ihren Slam stecken, jeden vierten Montag im Monat im Kulturhaus 73. Und wir sind stolz darauf, ihren Slam präsentieren zu dürfen. Entsprechend findet er sich hier: www.kampf-der-kuenste.de

Das beste soziale Projekt der Stadt
ist vielleicht „Hinz & Kunzt“, das Hamburger Straßenmagazin. Wir unterstützen es gerne mit einem jährlichen Benefiz Slam. Und zum zwanzigjährigen Geburtstag durften wir sogar die Feier organisieren.
www.hinzundkunzt.de

Unser Nachbarn im Norden
”Assemble Art”, die Agentur um den Kieler Slammogul Björn Högsdal ist einer unserer engster Kooperationspartner. Seit Jahren organisieren wir gemeinsam die Poeten-Einladungen zu unseren Slams. Und haben die schöne Zusammenarbeit über die Jahre zu schätzen gelernt. 
www.assembleart.com

Europas größter Poetry Slam
Der Bunker Slam wird zwar auch von uns veranstaltet. Aber er schert etwas aus der Reihe und hat seine eigene Website – soviel Eigenständigkeit muss bei einem ambitionierten Slam sein, allein schon, um die Bunker-Monster angemessen zu repräsentieren:
 www.bunkerslam.com

Unsere Lieblings-Werbeagentur

ist Punkte und Streifen, eine kleine sympathische Berliner Agentur, macht sehr kreative Trailer, Wertungssysteme und vieles mehr.
 www.punkteundstreifen.de

Kampf der Künste Männchen-Erfinderin

Inga Lippmann hat das Kampf der Künste Logo designt. Tolle Arbeit, wie wir finden. Mehr Arbeiten von ihr finden sich unter:
 www.artgenossin.com

Unsere geschätzten Slam-Locations
Ernst Deutsch Theater
Uebel & Gefährlich
Deutsches Schauspielhaus
Thalia Theater
Gruenspan
MS Artville / Dockville
zeise kinos
Molotow
Kulturhaus 73
Salon Hansen
Grüner Jäger
Literaturhaus Hamburg

freunde-incon