Kampf der Künste

Wir sind Veranstalter, Organisatoren, Künstler*innen, jung, alt, aber vor allem sind wir eines – Fans.

Seit 2005 veranstalten wir in den großen und kleinen Locations Poetry Slams, die die Herzen höherschlagen lassen, denn keine Show ist gleich, aber jede Show ist gut. Von Chicago aus ist es rübergeschwappt und hat uns erobert, sowohl die Hamburger als auch die ganze Welt.
Slam, das ist das wohl interessanteste Kulturformat der Jetzt-Zeit, für Newcomer und alte Hasen – ein Mikrofon, ein Text, Applaus.

Angefangen von den kleinen, rockigen Poetry Slams im Hexenkessel des Publikums bis zu den großen Theaterbühnen, von Grünem Jäger zur Elbphilharmonie. In jedem Slam, in jeder Soloshow, in jedem Singer/Songwriter-Battle, in jedem Event steckt unser Herzblut. Die wunderbaren Künstler*innen und dieses grandiose Hamburger Publikum haben dafür gesorgt, dass Hamburg die Slam-Hauptstadt geworden ist. Und sogar noch viel mehr, denn mittlerweile gehen wir sogar auf Tour und sind in verschiedensten Städten von Rheine bis Rostock aktiv, um dort die Power und die Einzigartigkeit des Slams zu verbreiten.

Zwischen den glamourösen Best Ofs und den Newcomer Slams für alle, die auf der Bühne stehen wollen, zwischen den Soloshows von Senkrechtstarter*innen und Berühmtheiten, den Förderprogrammen für Jugendliche, die schreiben und performen wollen – zwischen all dem, stehen wir und versuchen für euch und die Künstler*innen das Beste zu geben. Denn ihr habt es euch verdient.

Kampf der Künste, das ist Liebe für die Bühne, die Literatur, die Poesie.
Kampf der Künste ist Poetry Slam in Reinkultur.

Gegründet wurde der Kampf der Künste 2005 von Jan-Oliver Lange, der ihn seit 2015 gemeinsam mit Elisa Fischer leitet. Chef Moderator und Conferencier der ersten Stunde ist Michel Abdollahi. Heute ist der Kampf der Künste mit über 80.000 Besuchern der größte Poetry Slam Veranstalter Deutschlands.

 

Unser Team

Jan-Oliver Lange

Gründer
Geschäftsführung
Programmgestaltung / Formatentwicklung
Marketing

 

Jan-Oliver, auch liebevoll J-O genannt, ist der Gründer, kreativer Geschäftsführer und Marketingchef hinter dem Label „Kampf der Künste“. Jan-Oliver hat 2005 die erste Kampf der Künste-Veranstaltung initiiert und ist seitdem Feuer und Flamme für dieses Veranstaltungsformat. Ob Bunker Slam, Städtebattles, Best of Poetry Slam, Slamville oder Dichterliga: Wenn irgendwo in Hamburg und Umgebung ein neues Spoken-Word-Format aus dem Boden ploppt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dahinter Jan-Oliver und sein kreativer Kopf stecken. Ist er gerade nicht mit der Programmplanung oder Konzeption beschäftigt, steht er hinter dem DJ-Pult beim Bunker Slam und sorgt mit seinem großen Fundus an Indie-Pop für gute Laune auf der Bühne und natürlich auch beim Publikum.

 

Elisa Fischer

aktuell in Elternzeit

Geschäftsführung
Programmgestaltung
Personalleitung
U20-Arbeit

 

Elisa hat den kompletten Überblick über alles. Als Geschäftsführerin und Personalleiterin ist sie quasi der Kit, der alle Veranstaltungen von vorne bis hinten mit allen Eventualitäten durchplant, durchstrukturiert und auf die passenden Mitarbeiter*innen verteilt. Elisa ist außerdem die Ansprechpartnerin für den Nachwuchs, sei es bei den Mitarbeiter*innen für die Einarbeitung und Fragen jeglicher Art als auch für den Slam-Nachwuchs in und um Hamburg. Denn die von ihr gegründete Reihe „Hamburgs Lautsprecher“ ist die erste Anlaufstelle für alle Jung-Poet*innen unter 20 Jahren, die es auf die Bühne zieht. Wenn sie mal nicht im KdK-Büro ist, ist sie unterwegs um im Rahmen von „Philosophieren mit Kindern“ ihr Wissen weiterzugeben und zum Denken anzuregen.

 

Friederike Brumhard

aktuell in Elternzeit

Finanzadministration
Sonderprojekte

 

 

Friederike ist das Zahlengenie im KdK-Kosmos und hat die Finanzen fest im Griff. Friederike zog es zum Studium nach Lüneburg und zur Arbeit zum Kampf der Künste, wo sie früh schon mit der Veranstaltungsleitung begonnen hat, mittlerweile übernimmt sie in erster Linie administrative Aufgaben und Spezialprojekte: Zum Beispiel ist Friederike die erste Ansprechpartnerin für die Workshop-Reihe #lautsprecher und macht die Redaktion für unser KdK-Programmheft, das viermal im Jahr erscheint. Grübelt Friederike nicht über Zahlen und Finanzen, tanzt sie leidenschaftlich gerne Swing.

 

Elisa Witt

Personalleitung
Poetry Slam TV
Workshops

 

 

Und hier kommt die zweite Elisa im Team! Elisa Witt kommt aus dem schönen Schwerin und kümmert sich bereits seit einiger Zeit als Veranstaltungsleiterin um die großen Best Ofs, sowohl außerhalb als auch in Hamburg. Ganz frisch im Team übernimmt sie die Personalleitung, sie ist die treibende Kraft hinter unserem Youtube-Kanal Poetry Slam TV und koordiniert unser Workshop-Projekt #lautsprecher. In ihrer Freizeit gibt sie ihr Leben für Hip-Hop!

 

Friederike Ellerbrock

Künstlerisches Betriebsbüro
Marketing & Social Media
Veranstaltungsleitung

 

 

Zwei Friederikes? Zum Glück hat unsere Social Media Expertin Rike von Anfang an auf ihren Spitznamen bestanden. Die Lüneburgerin ist immer vorne mit dabei, wenn es darum geht, ein neues Instagram-Bild hochzuladen oder einen feinen Facebookpost aufzusetzen. Außerdem ist sie auch die Leiterin des künstlerischen Betriebsbüros, Feelgood-Managerin und sollte es mal an Siegerwhiskeys mangeln, so ist eine Bestellbestätigung in ihrem E-Mail-Postfach nicht weit entfernt.

 

Hinnerk Köhn

Booking
Text Redaktion
Veranstaltungsleitung

 

 

Hinnerk hat 2015 seine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann angefangen und 2018 abgeschlossen, aber wir konnten uns ganz schlecht von ihm trennen und so betreut er nun neben Veranstaltungen und Soloshows in erster Linie den Booking-Bereich und sorgt dafür, dass die Künstlerankündigungen und Eventtexte schmackhaft zu lesen und frei von Rechtschreibfehlern sind. Wenn er mal nicht für den Kampf der Künste schreibt, dann tritt er selbst als Poetry Slammer im gesamten deutschsprachigen Raum auf oder moderiert verschiedene Events in und um Hamburg.

 

Robert Oschatz

Veranstaltungsleitung
Kooperationen
Sponsoring & Fundraising

 

 

Robert ist der Mann für die Abendleitungen bei unseren Großevents, außerdem managt er Kooperationen & Sponsorings und unseren YouTube-Kanal „Poetry Slam TV“. Steht ein Slam in den großen Hallen Hamburgs an, sei es das Schauspielhaus, das Thalia Theater oder auch die Laeiszhalle übernimmt Robert die Umsetzung der Veranstaltung. Robert ist ein Wunder in punkto Multitasking, er macht im Zweifel auch mal eine Abend- und Produktionsleitung parallel und koordiniert nebenbei noch die Entstehung des nächsten YouTube-Formats. Neben seiner Tätigkeit bei KdK ist er Manager für verschiedene Künstler und an freien Abenden kocht er mit viel Ambitionen und noch mehr Können für sich und seine Familie.

 

Angelika Caspari

Finanzadministration

 

 

 

Während Friederike in Elternzeit ist freuen wir uns über unseren Neuzugang Angelika! Sie hat sich schnell ins Büro eingelebt, zelebriert mit uns fleißig den Spaßdonnerstag und kümmert sich um Zahlen und Rechnungswesen wie um ihren Garten, was dementsprechend heißt, dass unsere Buchhaltung gerade gehegt und gepflegt wird wie ein kleiner, kuscheliger Welpe! Angelika sorgt dafür, dass der Kaffee immer ausgetrunken wird und wenn er leer ist, wird direkt Nachschub geordert, also ist sie quasi die Motivation schlechthin.

 

Timo Zett

Grafik

 

 

 

Wer sich fragt wer hinter den ganzen schönen Plakat-, Facebook-, Einladungsdesigns (und noch viel mehr!) steckt, dem stellen wir hier einmal unseren Grafik-Großmeister Timo Zett vor! Timo arbeitet selbstständig als Illustrator für viele verschiedene Magazine und ist unser Programmheft- und Layoutchef, an ihm kommt man also nicht vorbei. Außerdem zeigt er sich auch für unser CI-Reboot verantwortlich, welches er vorzüglich in Szene gesetzt hat. Wenn er mal nicht zeichnet, kritzelt und designt, ist er als fleißiger Pfadfinder in Europa unterwegs!

 

Marie-Luise Becker

FSJ Kultur

 

 

 

Marie hat vor einem Jahr als erste FSJlerin bei uns angefangen und sich so gut ins Team eingefügt, dass wir uns sehr freuen, sie als nächste Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei uns behalten zu dürfen. Sie ist und bleibt eure erste Ansprechpartnerin hinter  hamburg@, führt Veranstatungen durch, supported die Buchhaltung und leitet das Booking für kleinere bis mittlere Veranstaltungen. Au Contraire zum Büroalltag kann man Marie immer mal wieder auf Indie-Rock-Konzerten in den Hamburger Clubs finden.

 

★ Michel Abdollahi ★

Chef Moderator

 

 

Michel Abdollahi ist unser Chef-Moderator der ersten Stunde. Damals noch in den Zeise-Kinos sieht man ihn heute eher auf den großen Bühnen der Stadt, wie der Laeiszhalle, dem Schauspielhaus oder dem Ernst Deutsch Theater. Der Träger des Deutschen Fernsehpreises hat 2005 zusammen mit Jan-Oliver den Kampf der Künste gegründet. In den Pionierjahren des Poetry Slams in Hamburg vor sechzehn, siebzehn Jahren war Michel sogar mal selbst als Poetry Slammer aktiv. Er schreibt zum Glück immer noch und vor allem sehr gut. Steht er mal nicht auf einer unserer Bühnen, dann ist er wahrscheinlich im Fernsehen zu sehen. 2017 wurde er für sein Engagement im Bereich des Poetry Slams und seine Bühnenarbeit für Kampf der Künste mit dem Gustaf Gründgens Preis ausgezeichnet.

 

Moderatoren

Jason Bartsch  ·  Rasmus Blohm  ·  Bleu Broode  ·  David Friedrich  ·  Lennart Hamann  ·  Hinnerk Köhn  ·  Hannes Maaß  ·  Bente Varlemann  ·  Ken Yamamoto

Veranstaltungsleitung

Chris Poelmann  ·  Jan-Nicholas Vogt  ·  Clara Stracke

Kasse

Lina Wett

DJs

Martin Moritz   ·  Johnboy Jones  ·  WOX

Video

Philipp Goehrs   ·  Christoph Pantel  ·  Jonathan Schanz  ·  Jan-Nicholas Vogt

Fotografie

Asja Caspari  ·  Jan Brandes  ·  Heike Kölzer  ·  Daniel Dittus

Grafik

Anika Göhritz

Produktionsleitung

Hanns Clasen  ·  Nourdin Ghanem  ·  Chris Poelmann  ·  Kai Sieverding

Fotos © Jan Brandes | Foto Michel Abdollahi © Asja Caspari