top of page

Featured Poet: Sebastian23

Ohne Optimismus gäbe es genau null Sebastian!

Wenn man sich mit Poetry Slam im deutschsprachigen Raum beschäftigt, kommt man um den Namen Sebastian 23 wahrscheinlich am wenigsten herum. Der gebürtige Duisburger tritt seit dem Jahr 2000 bei Poetry Slams auf, feiert also gerade Jubiläum.

23 Jahre Sebastian 23.

In diesen 23 Jahren Sebastian 23 wurden elf Bücher geschrieben, sechs Soloprogramme entwickelt, diverse Kleinkunstpreise und weitere Auszeichnungen gewonnen und sich stetig verändert und ausprobiert. Sebastian Rabsahl, wie er eigentlich heißt, ist heute Satiriker, linker Aktivist, Liedermacher, hat Songs für Deichkind und Clueso geschrieben, eine gemeinnützige Veranstaltungsfirma für Poetry Slam-Events gegründet und vor allem: Trotz aller erfolgreichen Solo-Projekte nie den Anschluss an die Slam-Szene und seine künstlerischen Wurzeln aufgegeben. Kolja Fach hat den „viel zu gut gelaunten Typen in dem bunten Pullover, der aussieht, als wäre ein bekifftes Chamäleon gegen einen Hofnarren gestolpert“ (Sebastians Worte!) mit acht Fragen via Chat auf einer Slam-Tour erreicht.


Kolja Wir gehen direkt rein: Was sind für dich die Hauptunterschiede zwischen Poetry Slam in der Entstehungszeit und heute? Vermisst du etwas aus der Anfangszeit?

Sebastian Man kann das tatsächlich schwer vergleichen. Die Szene war vor 23 Jahren

winzig, sehr experimentell, ohne Budget und wie die CSU: Sie bestand

fast ausschließlich aus Männern. Das hat sich heute zum Glück alles

geändert: Die Szene ist diverser, professioneller, sehr groß und gut

vernetzt. Das Einzige, was ich manchmal ein bisschen vermisse, ist das

Schräge, Experimentelle und Absurde. Dafür gibt es heute aber auch

sehr viel mehr politische und kritische Beiträge, was ich sehr mag.


Kolja Hast du eine Lieblingsanekdote aus dieser Zeit der winzigen, experimentellen Szene?

Sebastian Zu meinem ersten auswärtigen Auftritt bin ich damals von Freiburg nach

Stuttgart getrampt, weil es nicht mal Fahrtkosten gab. Mitgenommen

wurde ich von einem Reisebus voller junger Christ*innen, die zu

einem Camp unterwegs waren. Damit sie mich mitnahmen,

musste ich über die Buslautsprecher ein Gedicht freestylen zu

den Worten "Duschvohang, Jesus und Edmund Stoiber".

Als ich fertig war, haben sie gesagt, dass sie jetzt erstmal in Ruhe

beten wollen. Zum Glück lief es dann am Abend beim

Slam in der Rosenau besser.


Kolja Insgesamt lief es für dich gigantisch seit diesem ersten Mal. Viele Menschen haben mehr Distanz zur Slam-Szene eingenommen, nachdem sie als Solokünstler*innen und Autor*innen Erfolg hatten. Du warst stets sehr aktiv innerhalb der Szene. Warum war für dich klar, dass du weiter an und mit diesem Format arbeiten willst?

Sebastian Für mich hat sich die Frage nie gestellt. Ich bin hier aufgewachsen. Ich

brenn doch auch nicht mein Elternhaus ab, um in einem Interview cool zu

wirken. Ich stehe dabei der Szene nicht unkritisch gegenüber, es gab und

gibt viel zu verändern. Und es gibt viele engagierte Menschen, die daran

mit unglaublicher Energie arbeiten. Ich schaue lieber in diese Richtung.


Kolja Vor allem in der Nachwuchsarbeit hat die Szene über die letzten Jahre wahnsinnig zugelegt. Was wäre dein Nummer 1 Ratschlag an Newcomer*innen?

Sebastian Schreibt, soviel ihr könnt. Auch, wenn euch nichts einfällt. Und

probiert dabei möglichst alle Arten von Texten aus.


Kolja Wer dich nicht von der Bühne kennt, kennt dich vielleicht von deinen Tweets – die werden regelmäßig überall im Netz zitiert und geteilt und sind sehr aktivistisch. Wie gehst du mit Hass auf dein Engagement um?

Sebastian Während der Lockdowns habe ich angefangen, viele politische und

kritische Tweets zu schreiben. Die gefallen nicht allen, das war und ist

auch nie das Ziel. Hass im Netz halte ich ganz gut aus, weil ich weiß:

Wenn ich nicht nur in meiner Bubble gesehen werde, sondern auch die

Hater und Trolle sich melden, dann erreiche ich mit meinen Inhalten auch

viele Menschen dazwischen. Beschimpfungen im Umfeld von Auftritten (etwa

am Büchertisch) sind unangenehmer, aber seltener. Und noch seltener sind

zum Glück konkrete Bedrohungen und Todeswünsche. Die fühlen sich nicht

schön an, aber da muss man halt durch den Tod in das Leben rennen, wie

Ana Brun im Titelsong zu "Astrid" so schön singt. Ich habe eine Haltung

und eine Reichweite und das bedeutet für mich Verantwortung. Also lasse

ich mich nicht beirren.


Kolja Bei dieser Flut an negativen Themen, mit denen du dich künstlerisch und aktivistisch auseinandersetzt: Wie kannst du abschalten und würdest du sagen, dass du Optimist bist?

Sebastian Ich bin auf jeden Fall Optimist. Ohne eine Form von Optimismus und

Hoffnung gäbe es keinen Aktivismus, kaum Kunst und genau null Sebastian.

Abschalten fällt mir oft schwer, funktioniert am besten mit Musik und Meditation.


Kolja Im Moment fährst du durch Österreich und die Schweiz und slammst. Auf welches bevorstehende Projekt freust du dich 2023 ansonsten besonders?

Sebastian Was Slam betrifft, freue ich mich natürlich am meisten auf den SLAM23,

die Deutschsprachigen Slam-Meister*innenschaften, die dieses Jahr in

Bochum sind. Das wird ein großes und lang erhofftes Highlight.

Künstlerisch freue ich mich sehr auf die Arbeit an meinem nächsten Buch,

das passenderweise von Optimismus handelt wird und nächstes Jahr

erscheint. Ich freue mich, im Herbst auf Tour alte und neue Freund*innen

wiederzusehen. Und aktivistisch schöpfe ich große Kraft daraus, mit den

engagierten Aktivist*innen von Fridays For Future, Greenpeace,

LeaveNoOneBehind, aber auch der Letzten Generation und vielen weiteren

zu arbeiten. Es ist viel zu tun, aber auch viel Grund zur Freude.


Kolja Und es sind unglaublich viele Bereiche, die sich da in deiner Arbeit verschränken. Gibt es nach 23 Jahren Karriere noch Dinge, die du noch nie gemacht hast, aber machen willst?

Sebastian Zum Glück gibt es da noch sehr viel, denn ich liebe es, neue Dinge zu

machen. Das ist die ganze Basis meiner Kreativität. Erfolgsrezepte sind

nicht mein Ding, ich experimentiere lieber. Dieses Jahr hab ich zB das

erste Mal als bildender Künstler ausgestellt, hab Songs für Clueso und

Deichkind geschrieben, bin mit Greta Thunberg aufgetreten und habe ein

sehr erfolgloses Drehbuch für eine SitCom entwickelt. Ich bin mir

sicher, dass Chaos hat noch viel Neues für mich auf Lager. Und ich lasse

mich gerne darauf ein.


Kolja Und wir hören und schauen gerne dabei zu! Danke dir für die Zeit.

Sebastian Ich wünsch´ dir einen schönen Sommer!


KOLJA FACH (*1998) steht nicht nur als Slammer

und Satiriker auf den Bühnen des Landes -

als Journalist bewegt er sich immer zwischen

Hochkultur, Underground, Politik und dem sozialen Leben.

So arbeitet er unter anderem neben seinen Auftritten

als Redakteur für Bremen Next und Bremen Zwei.


 

Erschienen in Programmheft 31.07.2023


Comments


Bevorstehende Veranstaltungen

  • Stand Up Slam
    Stand Up Slam
    Sa., 29. Juni
    Ernst Deutsch Theater
    29. Juni 2024, 20:00
    Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg, Deutschland
    29. Juni 2024, 20:00
    Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg, Deutschland
    LINEUP Moderation: Hinnerk Köhn Feature: Quichotte Daniel Wolfson Abdul Kader Chahin Fred Costea
  • Zeise Poetry Slam Finale
    Zeise Poetry Slam Finale
    Di., 02. Juli
    Schauspielhaus, Hamburg
    02. Juli 2024, 20:00
    Schauspielhaus, Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg, Deutschland
    02. Juli 2024, 20:00
    Schauspielhaus, Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg, Deutschland
    LINEUP Moderation: Anna Bartling Feature: David Friedrich & Faby Sacrifice: Arne Poeck Noah Klaus Jephtah Phil Stadelmann Lea Weber Hannah Abelius Kolja Fach Hannah Haberberger Luca Zmatlik Felix Treder Mia Heuse Johanna Bauer
  • KDK Stand Up
    KDK Stand Up
    Sa., 27. Juli
    Uebel&Gefährlich, Hamburg
    27. Juli 2024, 20:00
    Uebel&Gefährlich, Hamburg , Feldstraße 66, 20359 Hamburg, Deutschland
    27. Juli 2024, 20:00
    Uebel&Gefährlich, Hamburg , Feldstraße 66, 20359 Hamburg, Deutschland
    LINEUP Moderation: Hinnerk Köhn Falk Pyrczek Ivan Thieme Anna Bartling Hendrik Brehmer
  • Best of Poetry Slam – Stadtpark Open Air
    Best of Poetry Slam – Stadtpark Open Air
    Fr., 09. Aug.
    Stadtpark
    09. Aug. 2024, 19:00
    Stadtpark , Stadtpark Open Air, Saarlandstraße 71, 22303 Hamburg, Deutschland
    09. Aug. 2024, 19:00
    Stadtpark , Stadtpark Open Air, Saarlandstraße 71, 22303 Hamburg, Deutschland
    LINEUP Moderation: David Friedrich Jean-Philippe Kindler Paulina Behrendt Kirsten Fuchs Hinnerk Köhn
  • KDK Stand Up - Draussen im Grünen
    KDK Stand Up - Draussen im Grünen
    Sa., 10. Aug.
    Planten un Blomen, Hamburg
    10. Aug. 2024, 19:30
    Planten un Blomen, Hamburg, Tiergartenstraße, 20355 Hamburg, Germany
    10. Aug. 2024, 19:30
    Planten un Blomen, Hamburg, Tiergartenstraße, 20355 Hamburg, Germany
    LINEUP Moderation: Hinnerk Köhn Lara Ermer Falk Pyrczek Alex Stoldt Filiz Tasdan Emilia Suchlich
  • Paulina Behrendt
    Paulina Behrendt
    Di., 20. Aug.
    Literaturhaus Hamburg
    20. Aug. 2024, 19:30
    Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland
    20. Aug. 2024, 19:30
    Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland
    Soloprogramm »Zwischen den Zeilen«
  • Kampf der Künste – Startschuss #20
    Kampf der Künste – Startschuss #20
    Mi., 28. Aug.
    Frau Hedi
    28. Aug. 2024, 19:00
    Frau Hedi, Sankt Pauli-Landungsbrücken, Brücke 10, 20359 Hamburg, Deutschland
    28. Aug. 2024, 19:00
    Frau Hedi, Sankt Pauli-Landungsbrücken, Brücke 10, 20359 Hamburg, Deutschland
    LINEUP Moderation: David Friedrich Feat: Brosie Paulina Behrendt Hinnerk Köhn
  • Best of Poetry Slam
    Best of Poetry Slam
    Do., 29. Aug.
    Schröders Garten, Lüneburg
    29. Aug. 2024, 19:00
    Schröders Garten, Lüneburg, Vor dem Roten Tore 72b, 21335 Lüneburg, Deutschland
    29. Aug. 2024, 19:00
    Schröders Garten, Lüneburg, Vor dem Roten Tore 72b, 21335 Lüneburg, Deutschland
    LINEUP Sandra Da Vina Johanna Bauer
  • Club Poetry Slam
    Club Poetry Slam
    So., 01. Sept.
    Birdland
    01. Sept. 2024, 19:00
    Birdland , Gärtnerstraße 122, 20253 Hamburg, Deutschland
    01. Sept. 2024, 19:00
    Birdland , Gärtnerstraße 122, 20253 Hamburg, Deutschland
  • Jägerschlacht | Poetry Slam
    Jägerschlacht | Poetry Slam
    Di., 03. Sept.
    Grüner Jäger
    03. Sept. 2024, 20:00
    Grüner Jäger, Neuer Pferdemarkt 36, 20359 Hamburg, Deutschland
    03. Sept. 2024, 20:00
    Grüner Jäger, Neuer Pferdemarkt 36, 20359 Hamburg, Deutschland
    Was aus dem Untergrund kam, soll auch weiterhin im Untergrund zelebriert werden!
  • Best of Poetry Slam No 126
    Best of Poetry Slam No 126
    Mi., 11. Sept.
    Ernst Deutsch Theater
    11. Sept. 2024, 19:30
    Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg, Deutschland
    11. Sept. 2024, 19:30
    Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg, Deutschland
    LINEUP Lara Ermer Yannik Ambrusits Marvin Suckut Aidin Halimi
  • KdK Stand Up – Open Air
    KdK Stand Up – Open Air
    Do., 12. Sept.
    Schröders Garten, Lüneburg
    12. Sept. 2024, 19:30
    Schröders Garten, Lüneburg, Vor dem Roten Tore 72b, 21335 Lüneburg, Deutschland
    12. Sept. 2024, 19:30
    Schröders Garten, Lüneburg, Vor dem Roten Tore 72b, 21335 Lüneburg, Deutschland
    LINEUP Moderation: Hinnerk Köhn Lennart Hamann Yorick Thiede
  • Poetry Slam Städtebattle – Hamburg vs. Berlin
    Poetry Slam Städtebattle – Hamburg vs. Berlin
    Sa., 28. Sept.
    Hamburg
    28. Sept. 2024, 20:00
    Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg, Deutschland
    28. Sept. 2024, 20:00
    Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg, Deutschland
    „Ist Hamburg die Slam-Hauptstadt oder Berlin?“ Es ist Hamburg. Aber Berlin versucht immer wieder uns den Titel streitig zu machen. Und deswegen gibt es das Poetry Slam Städtebattle, bei dem die besten Hamburger Poet*innen gegen die Kolleg*innen aus Berlin antreten um das endgültig zu klären!
  • Best of Poetry Slam – Cup Special
    Best of Poetry Slam – Cup Special
    Sa., 05. Okt.
    Ernst Deutsch Theater
    05. Okt. 2024, 19:30
    Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg, Deutschland
    05. Okt. 2024, 19:30
    Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg, Deutschland
    LINEUP
  • Wortmonster – der Poetry Slam für Kids
    Wortmonster – der Poetry Slam für Kids
    So., 06. Okt.
    Ernst Deutsch Theater
    06. Okt. 2024, 15:00
    Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg, Deutschland
    06. Okt. 2024, 15:00
    Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg, Deutschland
    LINEUP Moderation: Mona Harry Feature: Deniz & Ove Sandra DaVina Johanna Wack
  • Club Poetry Slam
    Club Poetry Slam
    So., 06. Okt.
    Birdland
    06. Okt. 2024, 20:00
    Birdland , Gärtnerstraße 122, 20253 Hamburg, Deutschland
    06. Okt. 2024, 20:00
    Birdland , Gärtnerstraße 122, 20253 Hamburg, Deutschland
    Jeden 1.Sonntag im Monat im Birdland.
  • Best of Poetry Slam No 127
    Best of Poetry Slam No 127
    Mi., 09. Okt.
    Ernst Deutsch Theater
    09. Okt. 2024, 19:30
    Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg, Deutschland
    09. Okt. 2024, 19:30
    Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg, Deutschland
    LINEUP Lucia Lucia Malte Küppers
  • Dead Or Alive – Poetry Slam
    Dead Or Alive – Poetry Slam
    Sa., 12. Okt.
    Frankfurt (Oder) Kleist Forum
    12. Okt. 2024, 20:00
    Frankfurt (Oder) Kleist Forum, Platz der Einheit 1, 15230 Frankfurt (Oder), Deutschland
    12. Okt. 2024, 20:00
    Frankfurt (Oder) Kleist Forum, Platz der Einheit 1, 15230 Frankfurt (Oder), Deutschland
    LINEUP
bottom of page